Füreinander da sein
Titelbild der NBS Konzeption

Unser Leitsatz

Aktivitätsförderung zur Verbesserung der Lebensqualität für Menschen in den Lebenslagen Alter, Pflege und Behinderung in der Stadt Bad Salzuflen

Unsere Handlungsfelder

Gesundheit     Infrastruktur     Soziale Netze Generationenaustausch      Kultur und Freizeit
Verlinkung zu aktuellen Terminen
Besucherzaehler
Füreinander da sein
 NBS - Tätigkeitsfeld werden Sie Mitglied werden Sie Mitglied NBS Konzeption NBS Konzeption
Füreinander da sein
Struktur des NBS
Füreinander da sein
Der aktuelle Vorstand des NBS
Der aktuelle Vorstand des NBS Verabschiedung Herr Edler Struktur des NBS
Füreinander da sein
Mitgliederliste Mitgliedsantrag Mitgliedsantrag NBS-Satzung NBS-Satzung Bankeinzug Bankeinzug Machen Sie mit !!
Werden Sie Mitglied beim NBS
Füreinander da sein

 

                     NBS Netzwerktag

                                am 29. März 2014

Tagesordnung Tagesordnung
NBS - Veranstaltungen

NBS Netzwerktag

am 24 Oktober 2015

Am 7. Dezember hat sich das NBS auf dem

Salzufler Weihnachts-Traum präsentiert. Da

es zum Glück bis 19.00 Uhr trocken war,

konnten wir mit vielen Interessierten

sprechen und unsere Kekse und

Marmeladen verkaufen.

Füreinander da sein
Barrierefreie/ barriereame Wohnungen der Wohnbau Lemgo eG Oerlinghauser Straße 45 – 49:   22 Mietwohnungen (Komplettmodernisierung 2013) Oerlinghauser Straße 51 – 53:   22 Mietwohnungen (Neubau 2014) Sandweg 3:                                        3 barrierefreie Mietwohnungen im Erdgeschoss                                                               (Neubau 2004) An der Landwehr 8:                         8 Apartments in der „Pflege-WG“ des Nachbarschaftszentrums – Kooperation mit SAD Lippe Oerlinghauser Straße 43:               8 Apartments in der „Pflege-WG“ des Nachbarschaftszentrums – Kooperation mit der Diakonie  Hinzu kommen zahlreiche modernisierte Wohnungen im Erdgeschoss unserer Altbauten…hier bleiben zwar die 6 oder 7 Stufen im Treppenhaus zum EG, aber zumindest in den Wohnungen reduzieren wir Barrieren, bauen ebenerdige Duschen ein, etc. – vor allem im Bereich Domänenweg, An der Landwehr, Pohlmanstraße. Für die Vermietung in Bad Salzuflen ist zuständig: Kim Luisa Schmidt, 05261.259929 schmidt@wohnbau-lemgo.de.
Aktivitäten der Mitglieder
Bei der awb-e.V. steht ein Handy-Bike für Rollstuhlfahrer zum Verkauf. VHB sind 250,-€ weitere Informationen und Bilder finden Sie in der PDF Datei unter „Mehr Infos“.
Mehr Infos Mehr Infos
Füreinander da sein
 Aktivitäten der Mitglieder
Treff am (Schötmarschen) Tor Vortrag über: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung Patientenverfügung Die drei wichtigsten Vorsorgeinstrumente für das Alter. Wann? Dienstag, 15.05.2018 um 15.00 Uhr Wo? Nachbarschaftszentrum „Schötmarsches Tor“, Oerlinghauser Str. 43, Schötmar Referent: Hansjörg Hilker
Mehr Infos Mehr Infos
Salutaris Reha Kurs im Schötmarschen Tor Der Verein Salutaris bietet einen Reha Kurs speziell für Senioren an. Was kostet das? Sie können eine Verordnung über Rehasport von Ihrem Hausarzt bekommen. Damit können Sie 50 mal an der Gruppe teilnehmen, die Krankenkasse trägt die kosten. Was wird dort gemacht? Einfache gynmastische Übungen, die speziell aus Senioren abgestimmt sind. Auch Rollstuhlfahrer können daran teilnehmen. Wir wollen gemeinsam in der Gruppe Spaß daran haben, uns zu bewegen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Nachbarschaftszentrum Schötmarsches Tor oder unter der Telefonnummer:05222-99950 An Feiertagen findet der Reha-Kurs nicht statt
(Kaffee)-Treff am Tor Der „Treff am Tor“ in Bad Salzuflen-Schötmar ist ein liebenswerter Ort der Begegnung für die Nachbarn rings um das Schötmarsche Tor, die gerne bei Kaffe und Kuchen in geselliger Runde beisammen sitzen. Willkommen sind Alt und Jung, Menschen in verschiedenen Lebenslagen und unterschiedlichster Herkunft. Kurzum, alle die Nachbarschaften leben und pflegen möchten. Na, worauf warten Sie? Es duftet schon nach frischem Kaffee. Mit Ihrem Kostenbeitrag in Höhe von 4 € sind Sie dabei. An Feiertagen findet der Treff am Tor nicht statt.
Mehr Infos Mehr Infos
Füreinander da sein
 Aktivitäten der Mitglieder
Sommerfest 2017 Information Information
Im Westfalen-Blatt vom 17.01.2018 ist ein interessanter Bericht über die Jahreshauptversammlung des Fördervereins „Zeitspende“ veröffentlicht worden. Der Bericht ist im Westfalen-Blatt oder dem PDF Dokument, Klick auf „Information“ nachzulesen.
Information Information
Sommerfest des Fördervereins Zeitspende e. V. Ein Sommerfest der guten Laune hatten Martina Schütz und Malte Jockheck für den Förderverein Zeitspende im Evangelischen Stift zu Wüsten arrangiert. Für weitere Informationen klicken Sie auf „Informationen“
Der Förderverein Zeitspende e.V. lud zur Weihnachtsfeier ins GOP ein Die 38 Mitglieder der Zeitspende feierten Weihnachten im GOP in Bad Oeynhausen. Die Variete Show unter dem Namen „Kawumm“ begeisterte die Zeitspender. Die Vlothoer Zeitung berichtet darüber. Den Zeitungartikel können Sie unter „Mehr Infos“ lesen.
Mehr Infos Mehr Infos

Der Förderverein Zeitspende e.V. richtete für die Absolventen

der Kombiqualifizierung zum „Zeitspender und Pflegebegleiter“

eine Feier aus.

Die Vlothoer Zeitung berichtet darüber. Den Zeitungartikel

können Sie unter „mehr Infos“ lesen

Mehr Infos Mehr Infos
Füreinander da sein

Elf Jahre Förderverein Zeitspende e.V.,

zwölf Kombiqualifikationen zum/zur

Pflegebegleiter/-in und Zeitspender/-in

davon neun im evangelischen Stift zu

Wüsten….

Mehr Infos Mehr Infos Die Absolventinnen und der Absolventen der diesjährigen Kombiqualifizierung gemeinsam mit ihren Dozentinnen (v.v.l.) Ele Diekmann und Rita Müller sowie (h.v.l.) Stiftsvorstand Christoph Fritsche und NBS Vorsitzender Torsten Edler und (v.r.) den Bürgermeis  Aktivitäten der Mitglieder

Seelsorgerin Cornelia Wentz feiert

 10-jähriges Dienstjubiläum im Stift zu

Schötmar

Mehr Infos Mehr Infos
(v. l.) Kaufmännischer Stiftsvorstand Christina Dolls gratulierte Stiftsseelsorgerin Cornelia Wentz anlässlich ihres 10-jährigen Dienstjubiläums und überreichte ihr einen Blumenstrauß.

„W a l d g e f l ü s t e r“  so war es

134.te Stiftungsfest

Mehr Infos Mehr Infos
Füreinander da sein

„Es ist ein anderes Leben, eine neue

Lebensführung –aber ein Glücksfall!“

Im Gespräch mit Rita Brandsmeier, Bewohnerin des

Evangelischen Stiftes zu Wüsten

Mehr Infos Mehr Infos  Aktivitäten der Mitglieder

Hilfstransport nach Rumänien

Stift zu Wüsten unterstützt agape e.V.

Die Alternative zum Pflegeheim

Stift Schötmar stellt

Seniorenwohngemeinschaften vor

Mehr Infos Mehr Infos Qualitätsbeauftragte Petra Zurheide (l.) und Stiftsvorstand Christoph Fritsche (r.) Detmar Busse (m.) und Falk Korte (3.v.r.) von agape e.V.
Mehr Infos Mehr Infos
Füreinander da sein
 Aktuelle Veranstaltungshinweise
anzeigen anzeigen

Der NBS Veranstaltungskalender

“Kultur-rund um die Uhr“

informiert über öffentliche Veranstaltungen

der NBS Mitglieder.

anzeigen anzeigen
Stammtischtermine und Information der Zeitspende e.V. 2018 Einfach abschalten vom täglichen Sorgen und Versorgen Die „Seele baumeln“ lassen Wir treffen uns im Cafe SoLero, Lange Str.94, Vlotho von 15 – 17 Uhr am: 08. Januar und 22. Januar 12. Februar und 26. Februar 12. März und 26. März Am 2. Montag im Monat bleibt es bei unserem Kaffeetrinken in gemütlicher Runde. Am 4. Montag im Monat laden wir Sie zu einem kreativen Miteinander ein. Die Informationen finden Sie auf der linken Seite auch zum download
Der Förderverein Zeitspende e.V.bietet ab 31. Januar 2018 einen Demenz- KochTreff für Pflegende und ihre Angehörigen, zweimal im Monat (jeweils Mittwoch) an. Der Veranstaltungsort ist in der VHS-Küche Bad Salzuflen Hermannstraße 32, 32105 Bad Salzuflen Weitere Informationen finden Sie in dem PDF Dokument links
anzeigen anzeigen
Füreinander da sein
 Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

Am Sonntag dem 26.03.2017 findet von 14.00 - 17.00 Uhr

der Frühlingsmarkt im Alten und Pflegeheim

„Zum Bergfrieden GmbH“ statt.

Weitere Informationen zu dem Programm finden Sie in dem PDF Dokument.
anzeigen anzeigen
Der Förderverein des Ev. Stiftes zu Wüsten lädt am Samstag, 29.04.2017, 11.00 – 17.00 Uhr zu einem Floh- und Kreativmarkt zugunsten der Stiftsseelsorge ein. Weitere Informationen entnehmen Sie der PDF Datei links
anzeigen anzeigen
Füreinander da sein
 Kontakt
Das Büro des NBS befindet sich im awb Haus Zi. Nr. 27 Bürozeiten:  Montag - Donnerstag von 8.00 Uhr - 14.00 Uhr         Freitag   von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
NBS Netzwerk für Menschen mit Behinderung und Senior/-innen in der Stadt Bad Salzuflen Kiliansweg 7-9   32108 Bad Salzuflen               05222 96 29 65 40 www.nbs-badsalzuflen.de
Wilfried Kaune awb Haus, Kiliansweg 7-9 Heiko Strehl
Heiko Strehl (Projekt „Barrierefrei in Bad Salzuflen“) h.strehl@nbs-badsalzuflen.de
Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin
Ralf Gronemeier
Füreinander da sein
 Links zum Thema
Hier informieren wir Sie über interessante Internetseiten aus den Bereichen: Alter, Pflege und Menschen mit Behinderung
Der Paritätische Hessen hat zusammen mit dem Deutschen Knigge-Rat zehn Tipps für den respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung erarbeitet, die sehr hilfreich sind. www.paritaet-hessen.org/publikationen/inklusion.html Osteoporose-Selbsthilfegruppe Bad Salzuflen e.V. Die Selbsthilfegruppe bietet Funktionstraining unter der Leitung ausgebildeter Therapeuten zur Vorbeugung vor Osteoporose in Bad Salzufler Kliniken, dem Vitalzentrum und der Vita-Sol-Therme an. www.osteoporose-bad-salzuflen.de Forum Seniorenarbeit NRW Projekt des Kuratorium Deutsche Altershilfe KDA www.forum-seniorenarbeit.de Beratung für und durch Menschen mit Behinderung www.beratungsstelle-lippe.de Sankt Raphael: www.sanktraphael.info ergänzend hierzu: http://klosterlandschaft-owl.de/klosterorte/bad-salzuflen-papenhausen-hausgemeinschaft-st-raphael awb e.V www.awbev.de
Füreinander da sein
 Projekt „Barrierefreiheit in Bad Salzuflen“
Ab dem 1. April 2017 hat das NBS Bad Salzuflen e.V. ein neues Projekt zum Thema Barrierefreiheit begonnen - über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren wird zunächst mit einem Katalog von Merkmalen die aktuelle Situation zur Barrierefreiheit in der Stadt Bad Salzuflen ermittelt. Mit den ermittelten Daten können Handlungsempfehlungen bei zukünftigen Bau- oder Umbaumaßnahmen gegeben werden, um die Situation für Menschen mit aber auch ohne Behinderung zu verbessern. Auch ein Wegweiser und Ratgeber mit Informationen für Einwohner und Gäste von Bad Salzuflen zu Themen wie Parkplatzsituation, barrierefreie Zugänge oder Nutzung von Gebäuden und Wegen ist Ziel des Projektes. Über das Programm "soziale Teilhabe" des Jobcenters Lippe konnte mit Herrn Heiko Strehl ein Mitarbeiter gefunden werden, der das Projekt umsetzen wird. Herr Peter Kobusch (Der Behindertenbeauftragte der Stadt Bad Salzuflen) wird das Projekt begleiten. Die Kriterienkataloge können Sie sich hier im Vorfeld herunterladen Checkliste Barrierefreiheit in Bad Salzuflen Checkliste Barrierefreiheit in Bad Salzuflen für Menschen mit Einschränkungen des Sehens und Hörens Die Bögen können Sie dann ausgefüllt an: h.strehl@nbs-badsalzuflen.de mailen oder per Post an: NBS-Netzwerk für Menschen mit Behinderung und Senior/-innen in der Stadt Bad Salzuflen z.Hd Heiko Strehl Kiliansweg 7-9 32108 Bad Salzuflen
Heiko Strehl anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
Füreinander da sein
 Impressum
Herausgeber: NBS Netzwerk für Menschen mit Behinderung und Senior/-innen in der Stadt Bad Salzuflen Kiliansweg 7-9   32108 Bad Salzuflen           Redaktion: Wilfried Kaune und Ralf Gronemeier
Telefon   05222 96 29 65 40
Spendenkonto: Sparkasse Lemgo I BAN: DE91482501100007014350 Natürlich stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus
Urheberrecht, Haftung, Sicherheitshinweis: Das Layout, sämtliche Grafiken und Fotos sowie Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Es gelten die gesetzlichen Copyright-Bestimmungen. Änderungendürfen nicht vorgenommen werden. Die Verwertung oder elektronische Verarbeitung von Inhalten jeglicher Art - mit Ausnahme der Texte, die in der Rubrik Schlagzeilen zur Verfügung gestellt werden- ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht gestattet. Eine Vervielfältigung ist lediglich zum privaten Gebrauch gestattet. Darüber hinaus dürfen Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch für öffentliche Wiedergaben genutzt werden. Sämtliche auf den Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen werden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann der Anbieter jedoch weder Gewähr noch Haftung übernehmen. Der Anbieter behält sich vor, Änderungen und Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Für Internetseiten, auf  die per Hyperlink verwiesen wird, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Das NBS- Netzwerk ist für den Inhalt solcher Seiten nicht verantwortlich. Des weiteren kann die URL www.nbs- badsalzuflen.de ohne unser Wissen von einem anderen Anbieter mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Das NBS- Netzwerk übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalte oder irgendeine Verbindung in Webseiten Dritter